Logo

Pilgertag

„Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben“ Hugo von Hofmannsthal

So wie die Bäume ihre Blätter im Herbst fallen lassen und sich mehr und mehr in die Stille nach innen ziehen, damit Neues entstehen kann, so werden wir an diesem Pilgertag eingeladen, Gewohntes zurückzulassen, um uns der Stille des Waldes zuzuwenden.

Wir werden uns Zeit nehmen, um stehen zu bleiben, zu schauen und zu lauschen. Begleitet werden wir von meditativen Texten. Durch das langsame Gehen in der Natur auf unbekannten Wegen, überwiegend schweigend, schöpfen wir Kraft und vielleicht ein paar Impulse für bevorstehende Wintertage.

Wir beginnen und beenden unseren Pilgertag mit einer Meditation im Kloster Wennigsen. Danach geht es in den Deister, zirka 15 km. Das Pilgern findet bei jeder Witterung statt, wenn nicht Unwetteraussichten bestehen. Daher wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk / Wanderschuhe und Selbstverpflegung mitnehmen. Leider können Sie Hunde nicht mitbringen.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 4. Oktober an.

  • Kursnummer 42.19
  • Sa, 12. Okt. 2019 | 09:00
    Sa, 12. Okt. 2019 | 17:00


Für EinsteigerInnen geeignet | Atem | Klang | Gesang


 

Foto


2019 Kloster Wennigsen | picsNdocs | |

 

Suchen & Finden

Teilen,
ohne Privatheit unnötig auf´s Spiel zu setzen